Fragen zum Vertrag

Habt ihr den Vertragsentwurf schon gelesen? Habt ihr dazu Fragen? Hier werden sie beantwortet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Webmaster (Donnerstag, 01 März 2018 14:58)

    So kann eine Frage aussehen. Gibt es auch eine Antwort?

  • #2

    Webmaster Antwort (Donnerstag, 01 März 2018 14:59)

    ja, die Antwort könnte hier stehen.

  • #3

    Eheleute Timmermann (Sonntag, 04 März 2018 19:05)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    da Sie in Dorsten-Deuten den Glasfaserausbau beabsichtigen und wir Interesse daran haben wir folgende Fragen:

    1)
    Wir haben 2 Telefonnummern und eine Faxnummer. Die Faxnummer kommt allerdings als E-Mail an. Geht das bei Ihnen auch?

    2)
    Brauchen wir zwei Leitungen, wenn auf beiden Nummern gleichzeitig telefoniert werden soll?

    3)
    Wie werden die Telefone angeschlossen? Die erste Nummer soll im 1. OG ankommen, die zweite Nummer gehört meiner Schwiegermutter und soll im EG sowie - wenn es geht - gleichzeitig im Keller klingeln. Muss dann im Haus ein Glasfaserkabel verlegt werden oder können die Telefonleitungen im Haus genutzt werden (ich nehme an, dann wäre es sinnvoll den Router in der Nähe des Hauptverteilers hinzustellen?

    4)
    Wir überlegen, den Router in den Keller zu stellen. Gibt es die Möglichkeit eines Repeaters, damit das WLAN auch bis ins Obergeschoss kommt oder muss trotzdem ein Glasfaserkabel ins Obergeschoss verlegt werden? Wie sieht es dann mit dem Anschluss der Telefone aus? Im Keller ist bislang die Hauptverteilungsdose für unsere Telefone. Wir haben zurzeit noch analoge Telefone (großer schwarzer Stecker). Müssen wir evtl. neue Leitungen ziehen und/oder neue Telefone kaufen?

    5)
    Kann man Ihren Router auch programmieren: z.B. mit einer MacListe, Änderung WLAN-Passwort/Name, Gäste-WLAN? Bislang nutze ich eine Fritzbox 7390. Kann ich die Fritzbox ohne Probleme weiternutzen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Eheleute Timmermann

  • #4

    Mirko Tanjsek (Mittwoch, 07 März 2018 08:26)

    Hallo liebe Familie Timmermann,

    ich möchte gerne Ihre Fragen beantworten und Fange mit Frage 5 an, weil sich daraus eine ganze Menge ergibt:

    5)
    Kann man Ihren Router auch programmieren: z.B. mit einer MacListe, Änderung WLAN-Passwort/Name, Gäste-WLAN? Bislang nutze ich eine Fritzbox 7390. Kann ich die Fritzbox ohne Probleme weiternutzen?

    Antwort: Der Router von DG in nicht in gleicher Weise programierbar. Sie nutzen derzeit die 7390 - machen Sie das doch weiter so. Die Box funktioniert an unserem Anschluss.

    1)
    Wir haben 2 Telefonnummern und eine Faxnummer. Die Faxnummer kommt allerdings als E-Mail an. Geht das bei Ihnen auch?

    Antwort: Das ist über die Fritzbox 7390 darstellbar.

    2)
    Brauchen wir zwei Leitungen, wenn auf beiden Nummern gleichzeitig telefoniert werden soll?

    Antwort: Ja

    3)
    Wie werden die Telefone angeschlossen? Die erste Nummer soll im 1. OG ankommen, die zweite Nummer gehört meiner Schwiegermutter und soll im EG sowie - wenn es geht - gleichzeitig im Keller klingeln. Muss dann im Haus ein Glasfaserkabel verlegt werden oder können die Telefonleitungen im Haus genutzt werden (ich nehme an, dann wäre es sinnvoll den Router in der Nähe des Hauptverteilers hinzustellen?

    Antwort: Auch diese Konfiguration lässt sich über die FritzBox lösen.

    4)
    Wir überlegen, den Router in den Keller zu stellen. Gibt es die Möglichkeit eines Repeaters, damit das WLAN auch bis ins Obergeschoss kommt oder muss trotzdem ein Glasfaserkabel ins Obergeschoss verlegt werden? Wie sieht es dann mit dem Anschluss der Telefone aus? Im Keller ist bislang die Hauptverteilungsdose für unsere Telefone. Wir haben zurzeit noch analoge Telefone (großer schwarzer Stecker). Müssen wir evtl. neue Leitungen ziehen und/oder neue Telefone kaufen?

    Antwort: Ich empfehle Ihnen in diesem Fall den Router per PowerLAN (DLAN) im EG oder 1. OG zu Platzieren. Warum? Die Fritzbox 7390 hat ein brauchbares WLAN, wieso sollte man das nicht nutzen? Diese Fragen kann man aber gut an unseren Infoständen oder beim Infoabend klären.


    Gruß
    Mirko Tanjsek




  • #5

    Anonymus (Mittwoch, 07 März 2018 16:00)

    Werden auch die Außenbereiche oder nur der Ortskern versorgt. Wie groß ist der Radius?